Öffentlichkeitsarbeit

Landesverband der Rassegeflügelzüchter Groß-Hamburg e.V.

Wir züchten Rassegeflügel - mach doch mit!

Homepage

Wir über uns

der Vorstand

unsere Vereine

Jugend im LV

Ausstellung / Termine

Öffentlichkeitsarbeit

Info - Geflügelpest

Formulare

Satzung des LV

Links

Impressum

 

 

 

An die Vereine im

Landesverband der Rassegeflügelzüchter

Groß-Hamburg e.V. und deren Mitglieder

 

 

 

 

 

Börnsen, Juli 2022  

 

 

 

Einladung zur Herbsttagung  2022

am 13.08.2022 um 15:00 Uhr,

Zuchtanlage Roland Licht

Kurfürstendeich 30, 22043 Hamburg

 

 

 

 

 

Tagesordnung

 

1. Eröffnung der Versammlung und Feststellung der Anwesenheit

2. Totengedenken und Ehrungen

3. Genehmigung der Niederschrift über die Jahreshauptversammlung  2022

4. Bericht des 1. Vorsitzenden

5. Landesverbandsschau am 22. + 23. Okt. 2022

6. Verschiedenes

 

Es sollten nur gesunde Personen erscheinen, die frei von  Erkältungssymptomen:

Fieber, Husten, Schnupfen, Kurzatmigkeit / Atemnot, Halsschmerzen, Desorientiertheit,

Muskel‐ und  Gelenkschmerzen, verstopfte Nase, Fehlen von Geruchs‐ und

Geschmackssinn, Kopfschmerzen, Übelkeit/ Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit,

Gewichtsverlust, Konjunktivitis, Hautausschlag, Apathie /  Teilnahmslosigkeit,

Somnolenz / Schläfrigkeit sind!

 

 

Mit züchterischen Grüßen

 

Siegmund Kieper

 

1. Vorsitzender

Nachruf

 

Dieter Eilert, Reinbek

13.7.1936 – 12.6.2022

 

Ein langes, erfülltes Leben, auch für die geliebte Rassegeflügelzucht, ist nach langer, schwerer Krankheit zuende gegangen. Kurz vor Vollendung seines 86. Geburtstages, nachdem Dieter Eilert wegen zunehmender Gesundheitsprobleme bereits vor zehn Jahren seine verschiedenen Zuchten aufgeben mußte. Mit seiner langjährigen Lebensgefährtin Helga Wesenberg pflegte er sie mit Fach-wissen und großem Ehrgeiz im idyllischen Reinbek  im Süden Hamburgs. Ihren Lieblingsrassen, den braungebänderten Zwerg-Wyandotten seit 1949, den Wiener Kurzen seit 1973 und den Minorka und deren Zwergen seit 1991 hielten sie gemeinsam fest die Treue.

Mit 10 Jahren trat Dieter in die Jugendgruppe des „GZV Hamburg-Billstedt v. 1921“ ein. Das untrügliche Auge für die besonderen Werte  jeder Rasse ließ ihn schon frühzeitig zu Erfolgen auf den Ausstellungen und großem Ansehen in der Organisation kommen.Dieter war immer zur Stelle, wenn es etwas zu gestalten oder zu erhalten galt. So entscheidend im Jahre 1999, als „Not am Mann Dieter“ war,  der LV Groß-Hamburg vor seiner Auflösung stand. Als er zur Unterstützung des neuen LV-Vorsitzenden Ingolf Jungnickel den 2. LV- Vorsitz übernahm und großen Anteil am Wiederaufschwung des LV Groß- Hamburg hatte. Nach 11 Jahren ohne LV-Schau setzte er sich stark für die Neuregelung der Landesschauen, den Aufbau des LV-Zuchtbuches und des LV-Jugendkreises sowie eine intensivere Vereinsbetreuung ein. Auch nach Scheitern der LV-Fusion mit dem LV Bremen zu einem gemeinsamen „Hanseatischen Landesverband“ übte er seine Ämter in der PV Hamburg und verschiedenen Vereinen und Sondervereinen weiter aus. So als Vorsitzender des „GZV Hamburg- Bergedorf / Billstedt“, als 2. Vorsitzender im „Verein der Zwerghuhnzüchter Norddeutschlands“ und von 1996 – 2015 als Vorsitzender der PV  Hamburg. Weiterhin übernahm er 1986 den Vorsitz im „SV d.Z. Wiener und Budapester Tümmler Gruppe Hamburg“ und ebenso 1999 im „SV d.Z. des Minorka- und Zwerg-Minorka-Huhnes“. - Seit 1973 war er Mitglied im „Kurzenclub Hamburg“. Mit den Ehrenmitgliedschaften in diesen Vereinen und den Auszeichnungen durch die Goldenen Nadeln des BDRG und des VDT sowie 1998 mit dem Titel „Meister der Hamburgischen Rassegeflügelzucht“ wurden seine großen Leistungen gewürdigt. Die höchsten Anerkennungen erfuhr unser Dieter Eilert über die Ehrenmitgliedschaft in der PV Hamburg und im VDRP sowie 2015 durch den VZV als „Meister der Deutschen Zwerghuhnzucht“.

Als fachkompetenter Sonder- und Allgemeinrichter war Dieter von 1990 bis 2015 bundesweit hoch geschätzt. Auf den unvergessenen  Vorzeige - LV-“Schauen  des Nordens“ war er unermüdlich als Gestalter und Mitarbeiter tätig. Mit seinem ausgeprägten Idealismus und der dabei  ausgestrahlten Freude wirkte Dieter Eilert stets positiv ansteckend.  Er gewann damit neue Freunde für unsere schöne  Rassegeflügelzucht. Er zeigte immer wieder musterhaft, wie unendlich wichtig und unentbehrlich das ehrenamtliche Tun für deren  möglichst noch lang andauernde Existenz ist.

So wird er für uns Gleichgesinnte als Vorbild weiter lebendig bleiben. Seiner ihn bis zuletzt aufopfernd, pflegenden Lebensgefährtin Helga Wesenberg gelten für die kommende Zeit unsere besten Wünsche. Lieber Dieter, ruhe in Frieden.

 

Elke und Ingolf Jungnickel

auch im Namen des

BDRG, VDRP, LV der Rassegeflügelzüchter Groß-Hamburg e.V.

Verein der Zwerghuhnzüchter Norddeutschlands von 1912 e.V. Sitz Hamburg

Verein der Züchter Kurzschnäbliger Rassetauben Hamburg von 1950

SV d.Z. Wiener und Budapester Tümmler von 1931

SV d.Z. Wiener Gansel, gegr. 1968

SV d.Z. Zwerg-Wyandotten, braungebändert, gold- und silberhalsig

SV d.Z. des Minorka- und Zwerg-Minorka-Huhnes